Startseite

Kontakt

Notruf

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeug

Unser Einsatzfahrzeug: GW-L2
Inbetriebnahme im Jahre 2007

Mercedes Benz Atego 1329AF Euro4, 290PS
14t - Allrad Fahrgestell, Singlebereift
Leergewicht 8350kg
Maße H: 3300cm, L: 8170cm, B: 2550cm
Tankinhalt: 130l
Kennzeichen: PAN PK112
Funkrufnahme: Florian Peterskirchen 88/1

TS Rosenbauer 8/8 Fox2

Notstromaggregat Bosch/Eisemann 5,0kVA

Aufbauhersteller: Hensel, Waldbrunn bei Würzburg
Gerätekoffer und Planenaufbau, mit Dautel – Hebebühne 1500kg
Pneumatischer Lichtmast 2x1000W mit integriertem Generator (Dynawatt)

GW-L2

Gerätewagen - Logistik
Baujahr: 2007

 

Pritschenaufbau mit Ladebordwand
- Stirnwand 1.600 mm hoch
- Bordwände 800 mm hoch, mit Planenmulde
- Fußboden aus Siebdrucksperrholz 24 mm
- Zurrösen im Längsschweller nach UVV
- Zurrschienen seitlich in die Bordwände eingelassen

Planengestell
- Einsteckbretter aus Aluminium
- Plane mit durchscheinender Mittelbahn
- Befestigung der Plane auf den Bordwänden mit
klappbarem Drehverschluss, vorne senkrecht mit
Zick-Zack-Verschluss, hinten mit Drehverschluss abklappbar

Gerätefach Aluminium
Das tragende Leichtbau-Gerippe aus Alu-System-Profilen dient gleichzeitig zur variablen Montage der Beladung. Außenbeblechung der Wände aus 2 mm Alublech, Dach und Boden aus Alu-Warzenblech. Die Stirnwand der Pritsche bildet den hinteren Abschluss des Geräteaufbaus.

Rollladen aus eloxiertem Aluminium mit durchgehender Schließleiste. Auftrittklappen (zul. Belastung 200 kg) aus stranggepressten Aluminium-Profilen, in geöffnetem und geschlossenem Zustand von Gasfedern gehalten. Über den Rollladen ist ein ca. 1.200 mm breiter Stauraum eingearbeitet, der über die Ladefläche der Pritsche zugänglich ist. Inkl. Transistorleuchten und Kontrollschalter.


Ansichten des GW-L2

 

Gepflegt und gewartet wird unser Fahrzeug und die gesamten Gerätschaften von unserem Gerätewart Edward Graf-Eckinger:

 


Gerätewart Edward Graf-Eckinger


nach oben

Zurück